Stressbewältigung und wie wir Krisen meistern können
- mit Hypnose & EMDR behandeln

Auch bei Krisen und Stress mussten wir früher immer "funktionieren". 

Das muss heute nicht mehr sein, denn als Therapeutin weiss ich, dass eine Krise nach und nach bewältigt werden muss mit dem Ziel, gestärkt daraus hervorzugehen. 

Das Wort "Krise" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "entscheiden". Das heisst, dass der Klient/die Klientin etwas loslassen muss, weil es in der neuen Situation  z.B. nicht mehr passt. Dass das Loslassen mit Schmerzen, Frust oder Wut verbunden ist, ist nachvollziehbar. Die Gefühle, die uns überrollen, die körperlichen Auswirkungen, die sich einstellen, die Ohnmacht und das innere Chaos sind allerdings individuell sehr unterschiedlich, und je deutlicher wir die Probleme verdrängen und negieren, umso stärker ist die Wucht, mit der sie uns einholen. Doch wenn es uns gelingt, diese Phase zu überstehen, verändern wir uns nachhaltig. 

Wichtig ist, zu meinen eigenen Gefühlen zu stehen, ohne mich dafür zu verurteilen. 

Wichtig ist, zu erkennen, was ich wirklich brauche und was mir wichtig ist.

Wichtig ist, alle mir zur Verfügung stehenden Kräfte auf mich selbst zu konzentrieren, zur Ruhe zu kommen.

Wichtig ist, eine Situation zu akzeptieren, wie sie ist, was nicht bedeutet, dass ich sie auch in Ordnung finden muss. Nur wenn ich sie akzeptiere, kann ich sie "anpacken".

Wichtig ist, sich nicht dafür zu schämen, Hilfe von aussen anzunehmen. Sowohl von Freunden als auch die professionelle Hilfe eines Therapeuten, denn wer könnte Ihr Problem wohl besser verstehen als ein Experte?

Wichtig ist, Verantwortung für die eigene Rolle und für das eigene Tun zu übernehmen. Mich als Opfer, mich hilflos und ohnmächtig zu sehen, ist zwar praktisch, aber ich selbst will doch wieder Kontrolle über mein Tun bekommen! Durch Hypnose können auf diesem Weg Insuffizienzgefühle (Ich bin nicht gut genug, keiner liebt mich, alle anderen können alles besser) eruiert und aufgelöst werden. Zusätzlich kommen andere Therapieverfahren wie z.B. EMDR zum Einsatz.


KOSTENLOSES INFOGESPRÄCH am Telefon oder in meiner Praxis!
WENN SIE FRAGEN HABEN, RUFEN SIE MICH AN - WIR REDEN DARÜBER!
Tel. 0163 164 76 03