Prüfungsangst

mit Hypnose & EMDR behandeln


Was ist Prüfungsangst?

Menschen mit Prüfungsangst leiden in Prüfungssituationen unter intensiven Angstgefühlen, Zittern, dem Versagen der Stimme, Herzrasen, Übelkeit bis hin zu Durchfall. 

Prüfungsangst setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen: zu den oben-genannten körperlichen Beschwerden kommen emotionale Aufregung und die Sorge, der geforderten Leistung nicht gerecht werden zu können.

Dabei ist der Übergang von ängstlicher Angespanntheit und Nervosität bis hin zur Angststörung fliessend. Unter Stress schüttet der Körper Hormone (Adrenalin und Kortisol) aus, die uns ins der Regel wach, motiviert und aufmerksam machen.


woher kommt Prüfungsangst?

Mögliche Ursachen für Prüfungsangst sind (zu) hohe Anforderungen der Eltern in der Kindheit oder eine fehlende gute Vorbereitung auf das, was geschafft werden will/soll. Ursachen sind vielfältig und variieren von Mensch zu Mensch.


Hypnose & EMDR bei Prüfungsangst

Prüfungsangst kann durch eine gute Vorbereitung, Sport/ Bewegung und Entspannung (Autogenes Training /Yoga) sowie durch Selbst-Motivation verringert werden. Während einer professionellen Behandlung mit EMDR / Hypnose fokussieren wir uns auf den positiven Ausgang einer Prüfung. Situationen, die wir mental bereits (positiv) erlebt haben, lassen sich auch in der realen Prüfungssituation leichter und positiver bewältigen.